Über mich

P1260842

Eszter Schöllhorn
Yogalehrerin BDY/EYU
(vierjährige, anerkannte Ausbildung des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland und der Europäischen Yoga Union)
Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY)

Mein Profil: 
Unterricht in Gruppen,
Einzelunterricht,
Zusammenarbeit mit Unternehmen bzw. Tourismusverbänden.

Warum Yoga? 

Mein Blick im Leben war viel zu oft auf das Leidvolle ausgerichtet: Unzufriedenheit mit mir, Mangel an Selbstvertrauen, Ängste, Sorgen und grübeln, grübeln, grübeln.

Die intensive Yoga-Praxis zeigte mir den Weg, wie mein Geist zur Ruhe kommen kann und ermöglichte den Zugang zum guten Gefühl in mir und mit mir – ohne einen äußeren Grund, unabhängig davon, was sich im Leben abspielt. Mein Blickwinkel hat sich dadurch geändert. Zusätzlich schenkt mir die Yoga-Praxis das Wohlgefühl auf der körperlichen Ebene.

Das ist der Grund, warum ich mich intensiv mit Yoga beschäftige.

Wenn ich Yoga unterrichte, bleibe ich kontinuierlich in Verbindung mit  dem Yoga-Wissen. Das tut mir gut. Es macht mir Freude, die Yoga-Erfahrung mit den TeilnehmerInnen zu teilen und in Austausch zu gehen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wichtige Merkmale für meine Arbeit:

  • sanfte, bewusste Übungsweise mit dem Körper und mit dem Atem
  • logische Aufbau der Yoga-Stunde schrittweise, mit einem bestimmtem Stundenziel
  • individuelle Anpassung der Yoga-Praxis an den Übenden, im Gruppenunterricht und im Einzelunterricht
  • Unterricht in kleinen Gruppen (max. 8 Personen)
  • Ermutigung und Unterstützung zum eigenständigen Üben

Meine Überzeugung ist, dass die Yoga-Praxis für jeden von uns möglich ist und eine Bereicherung werden kann.

 

cropped-eszter.jpg

 

Vita
1977               Geboren – und aufgewachsen in Budapest, Ungarn
2000               Hochschulabschluss im Bereich Tourismus, Budapest
2004               Hochschulabschluss der Betriebswirtschaftslehre,
Kempten
2004 – 2011   Anstellung in der freien Wirtschaft (Vertrieb-Export, Einkauf)
Seit 2013       Tätigkeit als Yogalehrerin auf freiberuflicher Basis

Aus- und Fortbildungen im Bereich Yoga und Klang
2010 – 2014   Yogalehr – Ausbildung bei Agathe Bretschneider, Purna Yogaschule

2012   Fortbildung bei Sukumar Shetty in Südinden in den Lehren der Vedanta, Erlernen der Methode Prana-Vidya zur Tiefenentspannung

2015/2017/2018   Fortbildungen bei Agathe Bretschneider, Purna-Yogaschule

2016  Ausbildung „Helinstrument Stimme“ bei Dinah Arosa Marker

2019  Fortbildung Yoga in der Schwangerschaft, Rückbildungszeit und Frauengesundheit, AYAS Yoga Akademie