Klang

 

„Viele sagen, das Leben sei mithilfe der Musik in den menschlichen Körper gelockt worden. Die Wahrheit ist aber, dass das Leben selbst Musik ist.“ (Hafiz)

Hast du schon mal bewusst die Klang-Vibration eines Instruments wahrgenommen?

Hast du schon mal gemerkt, dass dich die Schwingung deiner eigenen Stimme von innen massiert, entspannt, weit macht, dass sie durch dich durchfließt?

Beobachte einmal die Kinder – sie singen, wenn sie im Glück sind, sie singen, wenn sie Angst haben, wenn sie traurig sind. Auch zum Singen, Tönen und zu ihrer eigenen Stimme haben sie noch einen natürlichen Zugang.

Im Laufe der Zeit geht dies vielen von uns ab. Wir erfahren die Be-Wertung des Singens, trauen uns nicht mehr unsere Stimme zu nutzen und entfernen uns von der Erfahrung der harmonisierenden, stärkenden, entspannenden, heilenden Wirkung unserer eigenen Stimme. Wie schade.

Ich habe es wiedergefunden, erlebe meine Stimme wieder natürlich und staune über die intensive Wirkung des Singens, des intuitiven Tönens. Es drückt die Energie in meinem Inneren, die Energie in meinem Umfeld aus. Der Klang ist wieder zu meinem treuen Lebensgefährten geworden.

Dieser Weg steht für dich auch offen…

Singkreis heilsamer Lieder mit Barbara Gantenberg-Wildner und Eszter Schöllhorn
Singen in der Gemeinschaft mit instrumentaler Untermalung als tragender Klangteppich
Lieder aus verschiedenen Kulturen
nächster Termin folgt

Klangerfahrung in Einzelsitzung
Bei Interesse melde dich

 

Inhalt