Klang

Auch der Klang verbindet mich mit dem guten Gefühl in mir.
Beim gemeinsamen Singen weitet sich das Gefühl der inneren Harmonie aus und es verbindet uns.

„Ein Abend zum Singen, Tönen, Lauschen, Sein…“
Heilsame Lieder und Klangreise mit
Barbara Gantenberg-Wildner und Eszter Schöllhorn

Freies Singen und Tönen in der Gemeinschaft
mit instrumentaler Untermalung als tragender Klangteppich,
Lieder Auswahl aus verschiedenen Kulturen.
Auf Spendenbasis – im Sinne von Austausch.
Nächster Abend: Termin folgt
Bitte um telefonische Anmeldung!

cropped-wp_20170714_14_57_55_pro.jpg

Klangmassage oder Klangerfahrung „Heilinstrument Stimme“
Inhalt je nach individuellem Bedürfnis:

  • Instrumentale Klangmassage (Monochord, Rahmentrommel, Klangschale, Windspiele),
  • Begleitung durch intuitives Tönen (von mir und/oder von dir),
  • Unterstützung in einem Lebensthema und/oder in einem Körpersymptom durch den Klang.

In Verbindung mit der Energie von
LIebe WErtschätzung und DAnkbarkeit.

Eine Klangmassage ordnet und harmonisiert unser System.
Der Klang erreicht unsere Zell-Ebene, unterstützt den Körper in seinen Funktionen und kann die Selbstheilungskräfte aktivieren.
Er entspannt und weitet den Geist.

Dauer: etwa 60 – 90 Minuten
Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Stimme in die Tiefe
Es gibt einen Platz, der tief in unserem Herzen ist,
ein Platz voller Frieden und Einklang,
ein Platz es reinen Seins.
Es gibt viele Wege, diesen Platz zu finden.
Dich Deiner Stimme anzuvertrauen ist einer davon.
Unbekannt

Die Verbindung mit der eigenen Stimme
Hast du schon mal bewusst wahrgenommen, dass die Klang-Vibration eines Instruments durch dich durchfließt, dass dich die Schwingung deiner eigenen Stimme von innen massiert, entspannt und weit macht?

Beobachte die Kinder, die intuitiv zu ihrem guten Gefühl handeln. Sie spielen mit Instrumenten einfach für ihren eigenen Genuss. Sie singen, wenn sie im Glück sind, sie singen, wenn sie Angst haben, wenn sie traurig sind. Auch zum Singen, Tönen und zu ihrer eigenen Stimme haben sie noch einen natürlichen Zugang.

Im Laufe der Zeit verlieren viele von uns diesen Zugang. Wir erfahren die Be-Wertung des Singens und Musizierens. Wir trauen uns nicht mehr unsere Stimme zu nutzen und entfernen uns von der Erfahrung der harmonisierenden, stärkenden, entspannenden und heilenden Wirkung unserer eigenen Stimme. Der Schatz wird verborgen.

Ich habe diesen Schatz wiedergefunden. Ich vertraue mich meiner Stimme in Dankbarkeit wieder an und staune über die intensive Wirkung des Singens, des intuitiven Tönens. Es drückt die Energie in meinem Inneren und die Energie in meinem Umfeld aus. Es schafft Brücken zwischen uns in einer unsichtbaren, aber deutlich spürbaren Dimension.